Ausstellung – Manfred Raub

Ab Juli bei uns im Tatort!

Infos zur Person:

Manfred Raub

  • 1953 in Würzburg geboren
  • Nach der Ausbildung zum Schriftsetzer seit 1970 Beschäftigung mit der Ölmalerei
  • 1987 Gründungsmitglied des Kunstkreises Margarethenhöhe;
  • seit 1990 Mitarbeit am regelmäßig erscheinenden Kalender des Kunstkreises mit Motiven der Margarethenhöhe
  • 1988 bis 1999 Schüler des Grafikers und Malers Fried Theissen;
  • Ausbildung in Ölmalerei und Aktzeichnen
  • Seither Beteiligung an verschiedenen Ausstellungen, u. a. im Wohnstift Augustinus, Essen; Stadt-Sparkasse Essen; ifm electronic, Essen; Mintrops Stadthotel Margarethenhöhe; regelmäßige Beteiligung an der „Kunstspur Essen“
  • 2000 mit Marcus Freise Gründung der „Galerie und Atelier am Laubenweg“ auf der Margarethenhöhe;
  • seither Erteilung von Zeichen- und Ölmalkursen für Erwachsene