Unser Partner: OEL-Berlin

Es geht immer nur um’s Öl..

Hinter dem Firmenschild „OEL“ im Weinbergsweg 20 in Berlin-Mitte verbirgt sich eines von insgesamt zwei Lagern, aus denen selbsterzeugtes, sortenreines natives Koroneiki-Olivenöl extra verkauft wird. Die Denker und Macher hinter OEL sind Amadeus Soterios Tzamouranis, ein 24- jähriger in Berlin geborener halber Grieche mit tiefer familiärer Verwurzelung in Griechenland sowie einem weitreichenden Erfahrungsschatz in der Landwirtschaft und Marc Vincent Schmidt, ein 24-jähriger in Berlin geborener ganzer Berliner mit kreativem Tatendrang. Die langjährigen Freunde bilden seit 2015 ein zwei Mann starkes landwirtschaftliches Unternehmen, das sich der saisonalen Produktion von hochwertigem Olivenöl verpflichtet hat. Das Konterfei der griechischen Großmutter Anthoula Tzamouranis ziert die Produkte von OEL und steht so für Tradition, Nachhaltigkeit und Rückbesinnung auf selten gewordene Werte.

image1

Mit ihrer Marke OEL verstehen sie sich als eine direkte Brücke zwischen Angebot und Nachfrage, zwischen Produzent und Konsument und zwischen Meligalas und Berlin. Das Konzept ein qualitativ hochwertiges naturbelassenes Olivenöl komplett selbst zu erzeugen und zu vertreiben basiert auf dem Vorhaben, das durch Vermischung, Streckung und Erhitzung in Verruf geratene Olivenöl wieder auf das Podest zu führen, das es in der Masse der landwirtschaftlichen Produkte dieser Welt verdient.

image3

Zum erreichen dieses Zieles und zum Wiederaufbau einer Vertrauensbasis werden alle Verarbeitungs-, Logistik- und Verkaufsschritte selbst bewerkstelligt. „Damit man als Kunde wieder einen Bezug zum Produkt und Produzenten herstellen kann, weiß, wer und was dahintersteckt. Heutzutage kann man doch gar nicht mehr nachvollziehen, wo etwas herkommt. Das ist bei uns und unserem ÖL anders“, sagt OEL-Gründer Marc Schmidt.

Die Koroneiki-Oliven von OEL wachsen und gedeihen ausschließlich an eigenen, biozertifizierten Bäumen auf unserem Land in Meligalas, Kalamata, Messenien, Griechenland. Das geografische und klimatische Zusammenspiel der Region, bestehend aus Bergen, Meer, mineral- und kalkhaltigen Böden sowie Sonne, Regen und Wind, bedingt eine besondere Form der Robust- und Gelassenheit. Die Koroneiki-Olive stellt eben diese mit einem klimatischen Toleranzbereich von + 40 Grad bis zu – 10 Grad jedes Jahr aufs Neue unter Beweis und erhält nicht zuletzt dadurch einen unverwechselbar reichhaltigen Geschmack.

image2

Die bei OEL verwendete Olivensorte „Koroneiki“ gilt sowohl geschmacklich als auch aufgrund inhaltsstofflicher Zusammensetzungen als eine der besten Griechenlands und der Welt. Am eindeutigen Anteil von ca. 60% von 100% aller Olivensorten Griechenlands lässt sich die Dominanz der Koroneiki-Olive und die Präferenz der Menschen sehr gut erkennen.

Den Weg vom Baum in den Kanister und von Meligalas nach Berlin vollziehen die Koroneiki-Oliven von OEL einmal im Jahr, beginnend mit der Ernte im November. Erhältlich ist das OEL im Großraum Berlin, sowie ab der Ernte 2016/17 im Großraum Hamburg.

OEL-Berlin Lagerverkauf Weinbergsweg 20 10119 Berlin

 

-> www.oel-berlin.de

 

 

image4